Neue Saison des Nordischen Filmclubs im Felleshus der Nordischen Botschaften
10. Oktober 2012

Pankebuch ist mit Büchern nordischer Autoren an diesen Abenden präsent:

10.10., 19 Uhr  –  Dirch/ A Funny Man

DK 2011, Regie Martin P. Zandvliet, OmeU

Der Film über die Komikerlegende Dirch Passer war 2011 der Kinoerfolg in Dänemark.

31.10., 19 Uhr – Upperdog

NO 2009, Regie Sara Johnsen, OmeU

Als Kinder kommen Axel und Yanne nach Norwegen und wachsen in ganz unterschiedlichen Verhältnissen auf. Nach Jahren sehen sie sich wieder.

14.11., 19 Uhr – Bröllopsfotografen/ The Wedding Photographer

SE 2010, Regie Ulf Malmros, OmeU

Der arbeitslose Robin wird Hochzeitsfotograf in Värmland, bis ein Auftrag ihn ins feine Stockholm führt. Warmherzige Komödie.

28.11., 19 Uhr – Rokland/ Stormland

IS 2011, Regie Marteinn Thórsson, OmeU

Nach zehn Jahren in Deutschland kehrt Boddi zurück nach Island. Alles geht schief und es helfen nur noch Nietzsche und ein Umsturz in Reykjavik.

5.12., 19 Uhr – Kotirauha/ Life for Sale

FIN 2011, Regie Aleksi Mäkela, OmeU

Sami will ein Haus für die Familie bauen – ein Vorhaben, das nicht unbedingt glücklicher macht. Dramatischer Thriller mit viel finnischem Humor.

19.12., 19 Uhr – Undskyld jeg forstyrrer/ Excuse me

DK 2012, Regie Henrik Ruben Genz, OmeU

Auf der Suche nach ihrem unbekannten Vater landet Helene an einem Theater in Kopenhagen und wird Teil eines skurillen Ensembles.

 

Der Nordische Filmclub ist eine Reihe des Kulturhus Berlin e.V. in Kooperation mit den Nordischen Botschaften (Rauchstr. 1)

 

 

 

 

 


Leave a Reply

Comment moderation is enabled, no need to resubmit any comments posted.