Sommer in Berlin
15. Mai 2015

Am 28. Mai um 20 Uhr begrüßen wir Regina Scheer mit ihrem großartigen Roman “Machandel” (Knaus Verlag).

Regina Scheer, 1950 in Berlin geboren und lange in Pankow zuhause, veröffentlichte zahlreiche Bücher zu deutsch-jüdischer Geschichte.

In ihrem ersten Roman spannt Regina Scheer den Bogen von den 30er Jahren über den Zweiten Weltkrieg bis zum Fall der Mauer und in die Gegenwart. Sie erzählt von den Anfängen der DDR, als die von Faschismus und Stalinismus geschwächten linken Kräfte hier das bessere Deutschland schaffen wollten, von Erstarrung und Enttäuschung, von dem hoffnungsvollen Aufbruch Ende der 80er Jahre und von zerplatzten Lebensträumen.    

   © Marta Mlejnek          Machandel von Regina Scheer

© Marta Mlejnek


(Karten im Vorverkauf 5 €, an der Abendkasse 7 €)

Herzlich willkommen zur Lesung mit Regina Scheer und zu unseren folgenden Veranstaltungen:

Ab 4. Juni zeigen wir Holzschnitte von Antje Pehle, Vernissage am 3. Juni, 20 Uhr.

Antje Pehle

Am 25. Juni, 20 Uhr stellt Matthias Jügler, Autor und Übersetzer aus Leipzig (geb. 1984), seinen Romen “Raubfischen” vor.

Mittsommer-Feier im Pankebuch am 20. Juni und großes Fest des Nordens mit Kinderprogramm, Musik und Literatur am 4. Juliim Salon Karl-Marx-Buchhandlung (Karl-Marx-Allee 78, Beginn jeweils 15 Uhr)

(In unserem nächsten Newsletter folgen weitere Informationen.)

 

Herzliche Grüße

Katrin Mirtschink

 

 


Leave a Reply

Comment moderation is enabled, no need to resubmit any comments posted.