Dem Winter entgegen…
24. Januar 2015

… mit Eis und Schnee – vielleicht?  Wir haben einige Pläne und laden sehr herzlich ein!

angela

 liebeschnee

 

 

 

             Angela Bernhardt – Foto: Kathrin Hammer

12. Februar 2015 – 20 Uhr

Elina Kritzokat, Übersetzerin aus dem Finnischen, stellt den Erzählungsband  “Wie Liebe ensteht” von Raija Siekkkinen vor (Dörlemann Verlag). Das Nachwort zu diesem wunderbaren Buch hat der Berliner Autor David Wagner geschrieben und wird es an diesem Abend lesen.

Frauen stehen im Mittelpunkt dieser zehn Er­zählungen. Jede befindet sich an einem Scheideweg in ihrem Leben. Eine Kleinigkeit löst eine Gedankenkette aus, an deren Ende ein Neuanfang steht, eine banale Autofahrt wird zu einer Fahrt in ein neues Lebenskapitel. 

Karten 10/ Vorverkauf 8 Euro

 

 14. Februar 2015 – 16 Uhr

Premierenlesung! Ein Familiennachmittag mit der Pankower Autorin und Dramaturgin Angela Bernhardt und ihrem Kinderbuch “Wutsch – der Innerirdische”

(empfohlen ab 8 J., Baumhaus Verlag),  Karten 3/ Vorverkauf 2,50 Euro

stock

manuMoster@MathiasBothor

 

 

 

 

 Stefan Moster – Copyright: © Mathias Bothor / Photoselection

 20. Februar – ab 15 Uhr

Pankebuch ON TOUR im Café Stockholm (Kollwitzstr.74) mit einem Koffer voll schwedischer Bücher.

Wir lesen vor:  Selma Lagerlöf  “Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden”

(ab 5 ).  Café Stockholm

 

28. Februar 2015 – 18 Uhr

Pankebuch ON TOUR – zu Gast in der ManuSkriptur Barbara Tauber am Schloß Caputh 

Einen Abend am Feuer mit Literatur aus Island – Lesung: Óskar Árni Óskarsson ” Das Glitzern der Heringsschuppe in der Stirnlocke” (transit Verlag)

Melancholisch-komische Episoden einer Familiengeschichte, eine erstaunliche Reise durch das Island der letzten hundert Jahre.

ManuSkriptur

 

19. März 2015 – 20 Uhr

Stefan Moster, Autor und Übersetzer aus dem Finnischen, stellt  sein aktuelles Buch “Die Frau des Botschafters” (mare Verlag) vor.

Die Freundschaft zwischen Klaus und Oda, der Frau des Botschafters, beginnt mit einem Fisch. Eines Abends legt ihn der Fischer auf den Steg der deutschen Botschaft in Helsinki, deren Garten an die Ostsee grenzt. Oda war früher Fernsehredakteurin, jetzt repräsentiert sie Deutschland an der Seite ihres Mannes. Klaus, der allein in einem Holzhaus am Meer wohnt und sich selbst zu genügen scheint, eröffnet eine Gegenwelt zum Diplomatenleben, in dem Oda die Tage oft lang werden. Vor allem sehnt sie sich nach ihrem Sohn Felix, der in einem Heim in Deutschland lebt. Eines Tages fasst Oda einen tollkühnen Plan…

Stefan Moster lebt mit seiner Frau in Espoo, Finnland.

Karten 10/ Vorverkauf 8 Euro

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen

Herzlichst Katrin Mirtschink

 


Leave a Reply

Comment moderation is enabled, no need to resubmit any comments posted.