FERIEN, OSTERN und APRIL…

25. Februar 2015

ostern

... wir wechseln die Sicht und wohnen auf Inseln!

 

Am 18. April um 19 Uhr sind wir zu Gast beim Augenoptiker SICHTWECHSEL  http://www.sichtwechsel-berlin.de  und lesen das Buch der DÄNISCHEN Autorin DORTHE NORS “HANDKANTENSCHLAG” durch DÄNISCHE Brillen vor – das wird ein FEST,  schwedisches food gibt es aus dem wunderbaren Cafe STOCKHOLM

 

Am 23. April = Welttag des Buches lesen Birte, Diethild, Julia und Frida auf Inseln im Bürgerpark Kindern aus der benachbarten Schule vor – MUMINS uvm.

Herzlich Willkommen!

 

… und hier kommen unsere drei Vorschläge – wir laden herzlich ein!

19. März    20 Uhr

Stefan Moster, Autor und Übersetzer aus dem Finnischen, stellt seinen neuesten Roman “Die Frau des Botschafters” (mare Verlag) vor.

Die Freundschaft zwischen Klaus und Oda, der Frau des Botschafters, beginnt mit einem Fisch. Eines Abends legt ihn der Fischer auf den Steg der deutschen Botschaft in Helsinki, deren Garten an die Ostsee grenzt. Oda war früher Fernsehredakteurin, jetzt repräsentiert sie Deutschland an der Seite ihres Mannes. Klaus, der allein in einem Holzhaus am Meer wohnt und sich selbst zu genügen scheint, eröffnet eine Gegenwelt zum Diplomatenleben, in dem Oda die Tage oft lang werden. Vor allem sehnt sie sich nach ihrem Sohn Felix, der in einem Heim in Deutschland lebt. Eines Tages fasst Oda einen tollkühnen Plan…

Stefan Moster lebt mit seiner Frau in Espoo, Finnland. 

Karten 7/ Vorverkauf 5 Euro

Moster@MathiasBothor

 

 

 

Foto © Mathias Bothor / Photoselection

 

20. März         equal pay day – Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern

Immer wieder auf den Unterschied in der geschlechstspezifischen Bezahlung aufmerksam zu machen, finden wir wichtig und beteiligen uns am Aktionstag.

Einen ganzen Tag lang gibt es bei uns Schätze aus dem Norden (z.B. iittala-Design) – minus 22 %…!

Equal Pay Day

equal-pay-day-2

 

 

 

 

 

21. März ab 15 Uhr – indiebookday 2015 = Weltpoesietag

Willkommen zum Fest der unabhängigen Verlage und Buchhandlungen!

Wir empfangen Verleger aus Berlin – Sebastian Guggolz, der vor einem Jahr seinen Verlag gründete, wird unser Gast sein,

die Autorin Manuela Runge wird POETISCH, 

die Indiebands while susan holds the mirror und Dove Through Snow (unsere Hausbands) spielen auf.

indiebookday

 band

 

 

 

 

 

Im März gehen wir auch wieder auf Entdeckungsreise nach Leipzig zur Buchmesse – kommt mit!

Leipziger Buchmesse -Leipzig liest

 

Mit herzlichen Grüßen

Katrin Mirtschink

Dem Winter entgegen…

24. Januar 2015

… mit Eis und Schnee – vielleicht?  Wir haben einige Pläne und laden sehr herzlich ein!

angela

 liebeschnee

 

 

 

             Angela Bernhardt – Foto: Kathrin Hammer

12. Februar 2015 – 20 Uhr

Elina Kritzokat, Übersetzerin aus dem Finnischen, stellt den Erzählungsband  “Wie Liebe ensteht” von Raija Siekkkinen vor (Dörlemann Verlag). Das Nachwort zu diesem wunderbaren Buch hat der Berliner Autor David Wagner geschrieben und wird es an diesem Abend lesen.

Frauen stehen im Mittelpunkt dieser zehn Er­zählungen. Jede befindet sich an einem Scheideweg in ihrem Leben. Eine Kleinigkeit löst eine Gedankenkette aus, an deren Ende ein Neuanfang steht, eine banale Autofahrt wird zu einer Fahrt in ein neues Lebenskapitel. 

Karten 10/ Vorverkauf 8 Euro

 

 14. Februar 2015 – 16 Uhr

Premierenlesung! Ein Familiennachmittag mit der Pankower Autorin und Dramaturgin Angela Bernhardt und ihrem Kinderbuch “Wutsch – der Innerirdische”

(empfohlen ab 8 J., Baumhaus Verlag),  Karten 3/ Vorverkauf 2,50 Euro

stock

manuMoster@MathiasBothor

 

 

 

 

 Stefan Moster – Copyright: © Mathias Bothor / Photoselection

 20. Februar – ab 15 Uhr

Pankebuch ON TOUR im Café Stockholm (Kollwitzstr.74) mit einem Koffer voll schwedischer Bücher.

Wir lesen vor:  Selma Lagerlöf  “Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden”

(ab 5 ).  Café Stockholm

 

28. Februar 2015 – 18 Uhr

Pankebuch ON TOUR – zu Gast in der ManuSkriptur Barbara Tauber am Schloß Caputh 

Einen Abend am Feuer mit Literatur aus Island – Lesung: Óskar Árni Óskarsson ” Das Glitzern der Heringsschuppe in der Stirnlocke” (transit Verlag)

Melancholisch-komische Episoden einer Familiengeschichte, eine erstaunliche Reise durch das Island der letzten hundert Jahre.

ManuSkriptur

 

19. März 2015 – 20 Uhr

Stefan Moster, Autor und Übersetzer aus dem Finnischen, stellt  sein aktuelles Buch “Die Frau des Botschafters” (mare Verlag) vor.

Die Freundschaft zwischen Klaus und Oda, der Frau des Botschafters, beginnt mit einem Fisch. Eines Abends legt ihn der Fischer auf den Steg der deutschen Botschaft in Helsinki, deren Garten an die Ostsee grenzt. Oda war früher Fernsehredakteurin, jetzt repräsentiert sie Deutschland an der Seite ihres Mannes. Klaus, der allein in einem Holzhaus am Meer wohnt und sich selbst zu genügen scheint, eröffnet eine Gegenwelt zum Diplomatenleben, in dem Oda die Tage oft lang werden. Vor allem sehnt sie sich nach ihrem Sohn Felix, der in einem Heim in Deutschland lebt. Eines Tages fasst Oda einen tollkühnen Plan…

Stefan Moster lebt mit seiner Frau in Espoo, Finnland.

Karten 10/ Vorverkauf 8 Euro

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen

Herzlichst Katrin Mirtschink

 

Mit dem Schwung von Emil Nolde ins NEUE JAHR…

19. Dezember 2014

 

feuernorr3schneenorr4TIER 20141217_113717

 

… wir entdecken gemeinsam die Literatur des Nordens – SCHWEDEN – ISLAND – NORWEGEN – FINNLAND – DÄNEMARK.

AKTUELL:  In der Winterausgabe des Hiddensee Magazins ist ein Artikel über Pankebuch erschienen und viele mehr…

Das Heft gibt es hier bei uns oder auch das Abo unter http://www.hiddensee-magazin.de/

Das sind unsere Aussichten!

12. Februar 2015 – 20 Uhr

Elina Kritzokat, Übersetzerin aus dem Finnischen, liest aus dem Buch  “Wie Liebe ensteht” der finnischen Autorin Raija Siekkkinen (Dörlemann Verlag).

David Wagner wird u.a.sein Nachwort zu diesem wunderbaren Buch vorlesen.

 14. Februar 2015 – 16 Uhr

Die Pankower Autorin Angela Bernhardt liest aus ihrem Buch “Wutsch – der Innerirdische” (Bastei/Lübbe)

20. Februar – ab 15 Uhr

Pankebuch ON TOUR im Cafe Stockholm – Kollwitzstr.74

Einen Koffer voller schwedischer Bücher und Lesung: Selma Lagerlöf  “Nils Holgerssons wunderbare Reise”

28. Februar 2015 – 18 Uhr

Pankebuch ON TOUR – zu Gast in der Manuskriptur Barbara Tauber am Schloß Caputh – Einen Abend am Feuer mit Literatur aus Island

Lesung: Oskar Arni Oskarsson ” Das Glitzern der Heringsschuppe in der Stirnlocke” (transit Verlag)

19. März 2015 – 20 Uhr

Der Autor und Übersetzer aus dem Finnischen Stefan Moster stellt  seine Werke vor.

Herzlichst Katrin Mirtschink

Jul – die schönsten Geschenke aus dem Norden

14. November 2014

folgt unserem Bücherwurm – ihm schmeckt es…

Weihn. Kinderbuch

Buchschätze

Papeterie

iittala

 

 

 

Kalender

 

Weihnachtspäckchen

 

 

 

 

 

Wir möchten Euch “beschenken”

mit schönsten Büchern aus dem Norden und der Welt
einer feinen Sammlung Papeterie
finnischem Design von iittala
mit Kalendern aus dem Norden
herrlichen Rezepten der skandinavischen Küche … wir wickeln alle Geschenke in schönste Papiere!

Herzlich willkommen – auch zu dem ein oder anderen Abend oder Fest und natürlich immer im 24 h Pankebuch WEBSHOP.

Sonntage in der Buchhandlung  – hereinspaziert am 7. Dezember und 21. Dezember 12 – 18 Uhr – ein besonderer Duft zieht durch die Hallen – bling bling!

Zum zweiten Mal beim Krimimarathon dabei. Am 20. November, 20 Uhr lesen Ulrike Bliefert und Marvin Entholt. Uns erwartet ein “Grünes Roulette”.

Krimimarathon Berlin-Brandenburg

27. November, 20 Uhr – Drei Frauen – ein Krimi!

Die Autorinnen Doris Bewernitz, Julia Christ und Ilka Haederle lesen aus dem 2. Band der Galotti-Reihe “Die Schlange von Shenzhen”.

4. Pankebuch-Strickwunder – am 29. November ab 16 Uhr stricken wir gemeinsam Julekuler – Weihnachtskugeln

Julekuler

Am 4.Dezember, 17 Uhr öffnen wir die Türe des Adventskalender Pankow – ein zauberhafter Nachmittag im Pankebuch mit schönsten Überraschungen.

11. Dezember, 20 UhrUte Fritsch stellt ihr druckfrisches Buch “Mit Ringelnatz auf Hiddensee” vor – das Geschenk für jeden Fan der Insel und alle, die es werden wollen. Wunderschöne colorierte Grafiken mit Hiddensee-Motiven können von der Künstlerin Gisela Eichardt erworben werden.

Künstlerinsel Hiddensee

Gisela Eichardt

13. Dezember ab 15 Uhr – Lucia-Fest – lesen, singen, tanzen, leuchten!

18. Dezember, 20 UhrO du heiter-höllische! Deutsche und schwedische Gedichte und Geschichten zur Weihnacht – eine unterhaltsame Lesung klassischer und moderner Weihnachtstexte aus Schweden und Deutschland – besinnlich, böse, frech und überraschend. Von heiter bis höllisch mit Birgit Hoffmann und Grit Thunemann.

 

Übrigens – schaut auch auf diese Seiten – hier ist immer etwas los und Pankebuch als Partner dabei!

Nordische Botschaften

Finnland-Institut.de

 

Herzlichste Grüße

Katrin Mirtschink

 

Pankebuch wird 3

28. Oktober 2014

Herzlichen Dank allen Gästen, Autoren, Verlagen, den Nordischen Botschaften, dem Finnland-Institut, fili Helsinki, dem Verein Das Finnische Buch und allen anderen Partnern für die Begleitung!

3 Jahre Pankebuch – das sind auch viele anregende Abende mit Autoren aus Berlin und dem Norden. Und natürlich geht es weiter – seid alle herzlich willkommen!

 

Am 13.11., 20 Uhr wird der Pankower Künstler und Schriftsteller Franz Ehmke aus seinem Buch “Sommergras” lesen. Ehmke wurde 1928 in Berlin geboren und lebt seitdem hier. Nach kurzer Kriegsgefangenschaft und Gärtnerlehre studierte er Garten- und Landschaftsgestaltung in Dahlem. Seit 1957 war er freiberuflich tätig. Viele Parks und Gärten in Ost-Berlin tragen seine Handschrift. Daneben veröffentlichte er zahlreiche Gartenbücher, fotografierte und zeichnete. Mehrere Bildbände mit Ehmkes Pastellen zeigen die Vielfalt der Kirchenbauten in der Mark.

“Sommergras” ist ein autobiografischer Roman, 75 durchlebte Jahre, nah am Zeitgeschehen, voll Poesie und Weisheit. “…. belustigt den Berliner Spatzen zusehen, die frech über die Mauer hinweg rüber und nüber flattern, respektlos die Welten teilende Staatsgrenze missachtend.”

Die Bücher von Franz Ehmke erscheinen im Verlag Bock & Kübler.

 

Karten 7 €/Vorverkauf 5 €  (für die Veranstaltung am 8.11. – 10 €/8 €)

Anmeldung bitte unter 48479013 oder info@pankebuch.de

 

Mit herzlichen Grüßen

Katrin Mirtschink

 

Nun wird es richtig COOL

30. September 2014

Leena Lehtolainen, die bekannteste finnische Krimi-Autorin, liest am 13.10. , 20 Uhr aus dem neuesten Maria-Kallio-Krimi “Wer ohne Schande ist” (Kindler). Die Lesung wird ermöglicht durch das Engagement der Deutsch-Finnischen Gesellschaft und des Vereins Das Finnische Buch. Petra Sauerzapf-Poser moderiert und übersetzt.

(Karten 10 € /Vorverkauf 8 € – Wir bitten um Reservierung unter 48479013 oder info@pankebuch.de)

     © by Sakari Majantie

Schon am 15.10., 20 Uhr begrüßen wir einen weiteren Gast aus Finnland –  Johan Bargum mit seinem großartigen Buch “Septembernovelle” (mare). Suzanne Forsström wird moderieren und übersetzen. Der Schauspieler Toni Jessen liest die deutschen Passagen.

(Karten 8 € /Vorverkauf 6 €)

Septembernovelle
Am 06.11., 20 Uhr liest Katrin Liebelt aus ihrem Roman “Im Norden ein Licht” (Labonde Verlag), die Geschichte des deutschen Soldaten Joachim und der Finnin Mirja in Lappland während des zweiten Weltkriegs. Eine Lesung mit Unterstützung des Vereins Das finnische Buch.

(Karten 7 € /Vorverkauf 5 €)

 

Perspektivwechsel – 25 Jahre Mauerfall
8.11., 20 Uhr – Wir schauen in die einstigen Sowjetrepubliken Estland, Lettland und Litauen, wo der Mauerfall mit einer 600 Kilometer langen Menschenkette von Tallin bis Vilnius im August 1989 eingeleitet wurde und fragen, was die Finnen dachten als ihr großer Nachbar Sowjetunion zerfiel und Europa nicht mehr in zwei Blöcke aufgeteilt war.
Der ARD-Journalist und Autor Tilmann Bünz zeigt seinen Film “Der baltische Weg”,  die Finnen Helni Dill (Übersetzerin) und Juhani Seppovaara (Fotograf, Autor) haben zugesagt.

(Karten 10 € /Vorverkauf 8 €)

 

Und lasst uns zusammen Finnland als Gastland der Frankfurter Buchmesse (8.- 12.10.) auch hier in Berlin genießen – im Felleshus der Nordischen Botschaften und im Finnland Institut.
Felleshus        Finnland-Institut
 

Tervetuloa! Herzlich willkommen!

Katrin Mirtschink

Eine kräftige Herbstmeereswelle

9. September 2014

rauscht durch Pankow!

Auch eine “Medienwelle” gab es…  FILM – rbb:http://sad.li/2yWNO

BERLINER MORGENPOST 16. September 2014  DIE BOTSCHAFTERIN   http://sad.li/mMXXN 

 

Lassen Sie uns am 25. September, 20 Uhr, zusammen schwärmen – mit dem Fahrensmann, Dramaturgen und Autoren Holger Teschke.

„Heringe“, ein Tierporträt von Holger Teschke, wurde von Judith Schalansky in der wunderbaren Reihe Naturkunden bei Matthes & Seitz Berlin herausgegeben.

Heringe

Bitte reservieren Sie für die Lesungen unter 030 48479013 oder info@pankebuch.de.

Karten 7 €, im Vorverkauf 5 €

Am 27. September, 15 Uhr, sind die Pankower Künstler Anke Hopfengart und Stephan-Max Wirth mit ihrem Kinderbuch “Jazz im Park” zu Gast. Herzlich willkommen zur Lesung mit Live-Musik! (Eintritt frei)

Im Oktober geht es in die heiße Phase von Finnland.COOL – mit dem Gastland Finnland auf der Frankfurter Buchmesse, tollen Autorenlesungen im Berliner Finnland-Institut, im Felleshus der Nordischen Botschaften und natürlich im Pankebuch!

13.10.  Leena Lehtolainen mit dem neuesten Maria-Kallio-Krimi “Wer ohne Schande ist” (Kindler) –     veranstaltet von der Deutsch-Finnischen Gesellschaft und Das Finnische Buch
15.10.  Johan Bargum “Septembernovelle” (mare)
06.11.  Katrin Liebelt “Im Norden ein Licht” (Heiner Labonde Verlag)

Herzlich willkommen!

Katrin Mirtschink

Sommerausklang

8. August 2014

Herzlich willkommen zu unseren Lesungen im August!

Hier könnt ihr uns schon jetzt sehen: rbb Abendschau Gleich nebenan 2.8.14

Am 21. August um 20 Uhr laden wir zur Buchpremiere mit dem Autor Rasso Knoller ein. Beim Ch.Links Verlag ist von ihm soeben “Nordeuropa – Porträt einer Region” erschienen. Die fünf nordischen Länder blicken zurück auf eine lange gemeinsame, nicht immer harmonische, Vergangenheit. Neben vielen Gemeinsamkeiten beschreibt das Buch auch die Unterschiede zwischen den Ländern. Der Abend wird moderiert von Edda Fensch vom Ch. Links Verlag.

Jens Sparschuh wird am 28. August, 20 Uhr schon zum zweiten Mal im Pankebuch lesen. Nun aus seinem neuesten Roman  “Ende der Sommerzeit” (Verlag Kiepenheuer & Witsch). Die Suche nach dem verschwundenen See: Jens Sparschuh schickt uns Leser auf die Spuren Nabokovs. Der Versuch jenen Ort zu finden, wo Nabokov 1929 am Ufer eines kleinen Sees in der Mark Brandenburg eine russische Datscha errichten wollte, wird zu einem gewitzten, abgründigen Spiel mit Realität und Fiktion. Kiwi-Verlag

(Reservierungen für die Lesungen gerne unter 48479013 oder info@pankebuch.de; Karten 7 €/ im Vorverkauf 5 €)

100 Jahre Tove Jansson (Tove 100) - wir feiern die große finnische Künstlerin am 23. August und lesen aus ihren Werken für Klein und Groß. Mit der Erzählerin Sabine Steglich und natürlich den Mumins! (15 bis 18 Uhr) Erzähltheater Sabine Steglich

Am sonnigen Strand von Weißensee könnt ihr die nächste Nordinsel finden –  am 31. August, ab 15 Uhr gibt es neben Schwimmen und Eis auch Lesungen und… Bücher!
Strandbad Weißensee

Die Aussichten auf den September sind sonnig:

2. September, 20 Uhr Der schwedische Autor Mikael Bergstrand stellt seinen Roman „Der 50-Jährige, der nach Indien fuhr und über den Sinn des Lebens stolperte“ (btb) vor.

4. September, 20 Uhr – Finnland.COOL – Katja Kettu aus Finnland liest aus ihrem Buch „Wildauge“ (galiani), Moderation und Übersetzung Petra Sauerzapf-Poser.

18. September, 20 Uhr – Der Berliner Maler Harald Hoffmann de Vere präsentiert zum ersten Mal seinen Bildband „Hiddensee – Insel im Farbenmeer“ (nicolai)

25. September, 20 Uhr – Holger Teschke stellt sein Buch „Heringe“ vor, erschienen in der Reihe Naturkunden beim Matthes & Seitz Verlag.

 

Auf bald!

Herzlichst Katrin Mirtschink

Lasst uns diesen Sommer segeln gehen…

2. Juli 2014

mit dem Ankerherz Verlag – wir haben reichen Fang gemacht!

Wie in jedem Sommer holen wir das Meer nach Berlin und präsentieren das spannende maritime Programm des Hamburger Verlages Ankerherz: Bücher, Hörbücher, T-Shirts – lasst euch überraschen!  Ankerherz

Und plant doch einen schönen Ausflug am 5. Juli ins Brandenburgische – das schwedische Café Javisst in Brandenburg/Havel lädt ein und wir treffen uns dort mit guten Büchern ab 15 Uhr… Café Javisst

NORDINSELN sind überall – so auch in der Pankower Willner-Brauerei am 20. Juli ab 15 Uhr.
Jaana und Frida lesen Geschichten aus dem Norden, dazu nordischer Klang mit David Josephson & Co. aus Schweden!
Willner-Brauerei

Am 23. August   ab 15 Uhr feiern wir  mit Vorlsen und allem DRUM und DRAN den 100. Geburtstag der genialen Künstlerin Tove Jansson – Malerin, Autorin, Schöpferin der Mumins –  ihre Bücher für Klein und Groß, Mumin-Becher und mehr findet ihr immer bei uns! 100 Jahre Tove Jansson

Zu zwei schönen Leseabenden im August möchten wir euch heute schon einladen:

21. August, 20 Uhr – Buchpremiere mit Rasso Knoller und “Nordeuropa – Porträt einer Region” aus dem Christoph Links Verlag. Ch. Links Verlag

28. August, 20 Uhr –  Jens Sparschuh liest aus seinem neuen Roman “Ende der Sommerzeit” (Verlag Kiepenheuer & Witsch) Kiwi-Verlag

 

Am sonnigen Strand Weißensee könnt ihr die nächste NORDINSEL finden –  am 31. August gibt es neben Schwimmen und Eis auch Lesungen und… Bücher!
Strandbad Weißensee

Also baut euch eure Insel – einen schönen Sommer und herzlich willkommen!

Ahoi!

Katrin Mirtschink

Vom Baltikum (Litauen) nach Berlin

10. Juni 2014

Mit unserem zweiten baltischen Abend am 19. Juni 20 Uhr widmen wir uns Litauen. Zu Gast ist Vytene Muschick, Übersetzerin und Herausgeberin von “Aber der Himmel – grandios” von Dalia Grinkevičiūtė (Verlag Matthes & Seitz). Martin Muschick begleitet die Lesung auf dem Saxophon.

Nach der Annektion Litauens 1941 wird Dalia Grinkevičiūtė zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von den Sowjets nach Sibirien deportiert. Ihre Jugendjahre verbringt sie in der Verbannung im Altai Gebiet und in der Arktis. 21-jährig gelingt Grinkevičiūtė die Flucht. Zurück in Litauen schreibt sie ihre Erinnerungen an die Verbannung in großer Eile auf lose Blätter und vergräbt sie aus Angst vor der Entdeckung durch den KGB in einem Einweckglas im Garten. Kurz darauf wird sie vom KGB verhaftet und erneut deportiert. Nach ihrer Entlassung bleiben die Erinnerungen verschollen, erst nach Dalia Grinkevičiūtės Tod werden die Aufzeichnungen wie durch ein Wunder 1991 gefunden. Die lose Blattsammlung ist zu einem der wichtigsten Dokumente der litauischen Geschichte geworden und zeigt mit ungeheurer Sprachgewalt das Schicksal eines 14-jährigen Mädchens in der Verbannung auf.

 

 20. Juni – Midsommar – herzlich willkommen ab 14 Uhr – wir feiern mit allem Drum und Dran!

 

Am 26. Juni 20 Uhr begrüßen wir die Autorin, Grafikerin und Fotografin Barbara Wrede, vielen bestimmt bekannt durch die gezeichnete Serie “Köterclub”, die seit 2012 im Feuilleton der Berliner Zeitung erscheint.

Barbara Wrede liest aus ihrem Erzählband “Musik für Barbiepuppen” (Hanani Verlag 2012) und stellt ihr neuestes Buch “Wartende Hunde. Ein Buch über die Treue” (Verlag Fred&Otto, 2013) vor.

Seit 1994 fotografiert Barbara Wrede wartende Hunde hauptsächlich in Berlin, aber auch Aufnahmen aus Kassel, New York, Hamburg, Tarifa, Genua, Hannover, Eckernförde, Venedig, Salzwedel und an vielen anderen Orten im In- und Ausland sind dabei. In dem hochwertigen Bildband ist eine Auswahl von 199 der schönsten Motive versammelt.
Ein Buch für alle Hundefans – und treue Menschen (und die, die es werden sollten).
Die Serie „Wartende Hunde“ ist Hachiko, dem japanischen Akita gewidmet, der zehn Jahre am Bahnhof auf sein verstorbenes Herrchen gewartet hat. Zugleich ist die Serie ein Versuch über die Treue.

wrede_cover

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wartende-hunde-blog

 

Im Sommer holen wir wieder das Meer nach Berlin und präsentieren den Hamburger Verlag Ankerherz. Ankerherz

Und plant doch einen schönen Ausflug am 5. Juli ins Brandenburgische – das schwedische Café in Brandenburg/Havel lädt ein und wir treffen uns dort… Café Javisst

 

Anmeldungen für die Lesungen unter 030 48479013 oder an info@pankebuch.de

Karten im Vorverkauf 5 €/ an der Abendkasse 7 €

Herzlichst

Katrin Mirtschink