Adam und Eva beobachten…

18. August 2015

... auf Cape Cod die Sonnenspiegelung.

twain9783866482173sonnen

 

 

 

Wir freuen uns auf Eure Beobachtungen und laden herzlich zu unserer feinen Auswahl im späten S0mmer und Herbst ein!

 

3. September 

Mark Twain “Die Tagebücher von Adam und Eva” – gelesen von Madeleine Milojcic und Michael Vetter

Was im Garten Eden genau passiert ist, erzählen diese Aufzeichnungen auf amüsante, charmante und dabei tiefgründige Weise. Augenzwinkernd enthüllt Mark Twain die liebenswürdigen Eigenarten von Adam und Eva. Zwei, die zuerst nicht zueinander passen wollen, finden sich schließlich doch. Unsere Gäste Madeleine Milojcic und Michael Vetter haben ein Experiment gewagt. Sie stückelten die eigentlich “am Stück” verfassten Tagebücher, so dass sie im Wechsel vorgetragen werden können. So entsteht beim Lesen eine große Dynamik und besondere Emotionalität.

1. Oktober

Jan Costin Wagner liest aus seinem Erzählungsband “Sonnenspiegelung” (Galiani Verlag Berlin)

Der Schriftsteller und Musiker Jan Costin Wagner lebt bei Frankfurt am Main und in Finnland. Seine Kriminalromane um den finnischen Kommissar Kimmo Joentaa sind hochgelobt. Sie wurden vielfach ausgezeichnet (u.a. Deutscher Krimipreis, Nominierung zum Los Angeles Times Book Prize) und in 14 Sprachen übersetzt. Der Roman Das Schweigen wurde 2010 fürs Kino verfilmt. Am 10. September erscheint der Erzählungsband “Sonnenspiegelung” im Berliner Galiani-Verlag und der Autor zeigt, was er am besten kann: filmisch präzise, bildstarke Szenen entwerfen, knappe, kraftvolle Dialoge schreiben. Und mit seinem sezierend-kühlen, gleichzeitig zutiefst warmherzigen Erzählerton dem Geschehen eine Sogwirkung geben, die einen bis zur letzten Seite in Bann hält.

9. Oktober

Buchpremiere mit Holger Teschke: “Mein Cape Cod – Eine transatlantische Liebeserklärung” (mare Verlag Hamburg)

Kundig und mit dem Blick für das Besondere präsentiert Holger Teschke die atmosphärische Halbinsel am östlichen Zipfel der USA, die seit den Zeiten der Pilgerväter, Piraten und großen Künstler an Faszination nichts eingebüßt hat und mit ihrer vielseitigen Natur längst zum Sehnsuchtsort geworden ist, weit über Neuengland hinaus. Der Autor besucht die berühmte Landspitze von Massachusetts seit über zwanzig Jahren; in seinem Buch führt er Gespräche mit alten und jungen Einwohnern und begibt sich auf die Spuren der europäischen Entdecker und Kolonisten, der alten Walfänger, vergessenen Künstler und verschollenen Seefahrer.

Wir freuen uns auf den zweiten Abend mit Holger Teschke im Pankebuch, nachdem er uns vor Jahresfrist so unterhaltsam die “Heringe” (Naturkunden bei Matthes & Seitz) nahebrachte.

 

Die Lesungen beginnen um 20 Uhr. Wir empfehlen zu reservieren (030 48479013 oder info@pankebuch.de; jeweils 7 €, im Vorverkauf 5 €).

 

Immer wieder sind wir mit Den schönsten Büchern des Nordens an anderen Orten in der Stadt anzutreffen:

Nordische Botschaften
Finnland-Institut 
Salon Karl-Marx-Buchhandlung

Herzlich willkommen!

Katrin Mirtschink

Endlich Sommer – ihr schwärmt aus…

5. Juli 2015

fisch

fisch

fisch

fisch

fisch

… packt die Koffer und  nehmt mit…

Wir schwärmen für diese Buchempfehlungen und haben sie hier für euch aufgeschrieben!

Herzlich willkommen den ganzen Sommer lang, auch im 24 h WEBSHOP auf dieser Seite und natürlich immer bei facebook…

Wie in jedem Sommer haben wir eine “Tafel” für einen besonderen Verlag gedeckt, diesmal mit Büchern des unabhängigen Dörlemann Verlages. Das erste Buch der neuen Reihe Edition Kattegat “Weinhebers Koffer” von Michel Bergmann ist auch dabei und natürlich alle Bücher unserer dänischen “Lieblings”Autorin Helle Helle.

Dörlemann Verlag

Die Berliner Künstlerin Antje Pehle arbeitet immer wieder in Finnland. Ihre Holzschnitte warten bei uns auf ihre Liebhaber… Antje Pehle

Wir wünschen euch einen herrlichen Sommer mit schönsten Reisen und freuen uns, wenn euch eine kleine Reise zu uns nach Pankow führt!

Herzlichst 

Katrin Mirtschink

* Bald kommen dann auch wieder die schönsten Aussichten -

Abende im Pankebuch!

SE

NO

ISLAND

FINDK

 

 

 


 

 

Kinder – Kunst – keine Küche

2. Juni 2015
Fenster_2Fenster_1jukatrin neu kmbh antje
Wir feiern die Kunst, den Sommer, natürlich die Literatur und laden herzlich ein!

Am 3. Juni, 20 Uhr zur Vernissage mit der Künstlerin Antje Pehle. Sie stellt eine Reihe von Holzschnitten aus, die während ihres letzten Aufenthalts in Finnland entstanden.

VERKAUFSAUSSTELLUNG bis 4. September!

Antje Pehle

Wie in jedem Jahr feiern wir das nordische Midsommar Fest im Pankebuch, 20. Juni, ab 15 Uhr. Die Pankower Autorin Julia Meumann liest aus ihren Kinderbüchern, Frida liest Mumin-Geschichten, wir tanzen, flechten Kränze, hören Musik – Köstliches gibt es von Nimm´s MITCHEN!

Der Leipziger Autor und Übersetzer aus dem Norwegischen Matthias Jügler kommt am 25. Juni, 20 Uhr mit seinem Debütroman “Raubfischen” (Blumenbar) zu uns.

Das Geheimnis des Lebens liegt unter Wasser. Die Schule, die Eltern – Daniels Welt ist voller Zerwürfnisse. Die Ferien in Südschweden mit seinem Großvater bedeuten ihm alles. Die Stunden auf dem See, die geheimnisvolle Welt unter Wasser. Doch dann erkrankt sein Großvater an ALS. Erst verliert er den Appetit, dann seine Stimme, zuletzt die Fähigkeit zu atmen. Daniel erträgt es nicht, tatenlos dabei zuzusehen, und fasst den waghalsigen Entschluss, ein Leben zu retten, das schon verloren ist.

Matthias Jügler

Karten 7 €/ im Vorverkauf 5 €

 

SCHON JETZT: SCHAUFENSTER SCHAUEN –  JUNI bis AUGUST 2015          Karl – Marx – Allee 78

Midsommar Fest im Salon Karl-Marx-Buchhandlung am 4. Juli

Kinderprogramm ab 15:00 (Eintritt frei)

15:00 Uhr: Elina Kritzokat, Übersetzerin aus dem Finnischen, liest “Tatu & Patu und ihr verrückter Kindergarten” (Thienemann Verlag)

16:30 Uhr: Frida liest aus “Die Mumins – eine drollige Gesellschaft” (Arena Verlag)

Draußensitzen, Erbeerbowletrinken, Gemüsewaffelnessen, Klanginstallation und Lesung ab 18:30

18:30 Uhr: Klanginstallation zum Sibelius-Jahr der Audiodesignklasse der SRH HdpK

19:30 Uhr: Der finnische Autor Juhani Seppovaara liest aus seinem Buch “Der Himmel über Ostberlin” (bebra Verlag)

Kooperationspartner: Schwedische Botschaft, Königlich Norwegische Botschaft, Finnland-Institut, Verein „Das  finnische Buch“ e.V., SRH Hochschule der populären Künste Berlin, be.bra Verlag, Thienemann-Verlag, Arena-Verlag und Marvin Food

Karten am Abend (18 Uhr) 8 €, ermäßgt 6 €,  im Onlineshop und an der Abendkasse,
Reservierungen unter 030 29 777 89-10

Salon Karl-Marx-Buchhandlung

Herzliche Grüße

Katrin Mirtschink

Sommer in Berlin

15. Mai 2015

Am 28. Mai um 20 Uhr begrüßen wir Regina Scheer mit ihrem großartigen Roman “Machandel” (Knaus Verlag).

Regina Scheer, 1950 in Berlin geboren und lange in Pankow zuhause, veröffentlichte zahlreiche Bücher zu deutsch-jüdischer Geschichte.

In ihrem ersten Roman spannt Regina Scheer den Bogen von den 30er Jahren über den Zweiten Weltkrieg bis zum Fall der Mauer und in die Gegenwart. Sie erzählt von den Anfängen der DDR, als die von Faschismus und Stalinismus geschwächten linken Kräfte hier das bessere Deutschland schaffen wollten, von Erstarrung und Enttäuschung, von dem hoffnungsvollen Aufbruch Ende der 80er Jahre und von zerplatzten Lebensträumen.    

   © Marta Mlejnek          Machandel von Regina Scheer

© Marta Mlejnek


(Karten im Vorverkauf 5 €, an der Abendkasse 7 €)

Herzlich willkommen zur Lesung mit Regina Scheer und zu unseren folgenden Veranstaltungen:

Ab 4. Juni zeigen wir Holzschnitte von Antje Pehle, Vernissage am 3. Juni, 20 Uhr.

Antje Pehle

Am 25. Juni, 20 Uhr stellt Matthias Jügler, Autor und Übersetzer aus Leipzig (geb. 1984), seinen Romen “Raubfischen” vor.

Mittsommer-Feier im Pankebuch am 20. Juni und großes Fest des Nordens mit Kinderprogramm, Musik und Literatur am 4. Juliim Salon Karl-Marx-Buchhandlung (Karl-Marx-Allee 78, Beginn jeweils 15 Uhr)

(In unserem nächsten Newsletter folgen weitere Informationen.)

 

Herzliche Grüße

Katrin Mirtschink

 

 

Sehen, hören, inspirieren lassen …

15. April 2015

Am 18. April um 19 Uhr sind wir zu Gast beim Augenoptiker Sichtwechsel, dem Spezialisten für Brillendesign aus Skandinavien (Sredzkistr. 23). Durch dänische Brillen lesen wir Erzählungen aus dem Band “Handkantenschlag” der jungen dänischen Autorin Dorthe Nors. Für das leibliche Wohl sorgt das Café Stockholm.

 

Welttag des Buches am 23. April – Auf Lese-Inseln im Bürgerpark lesen Birte, Diethild, Julia und Frida Mumin-Geschichten von Tove Jansson. Eingeladen sind Kinder aus der benachbarten Arnold-Zweig-Grundschule.

 

Am 6. Mai um 20 Uhr begrüßen wir Amrei Bauer, Tochter der Künstlerin Annemirl Bauer (1939 – 1989). Ihr Werk wird in diesem Frühjahr gleich in zwei Ausstellungen in Berlin und Cottbus gezeigt. Amrei Bauer betreut den Nachlass ihrer Mutter und den Annemirl Bauer-Künstlerhof in Niederwerbig (annemirlbauer). Bei uns liest Amrei Bauer aus Briefen und Tagebüchern ihrer Mutter und zeigt ein Feature vom rbb Kulturradio (Autorin: Hilke Grabow).

Frauenkopf  Frauenkopf, 80erJahre

dkw.kunst.museum.dieselkraftwerk Cottbus – 25.04. – 21.06

Galerie Pankow   28.04. – 14.06.

 

(Eintritt 7 € / Vorverkauf 5 €)

 

Herzlich willkommen!

Katrin Mirtschink

 

 

 

Mit Schwung in den Frühling

25. Februar 2015

… und hier kommen unsere drei Vorschläge – wir laden herzlich ein!

19. März    20 Uhr

Stefan Moster, Autor und Übersetzer aus dem Finnischen, stellt seinen neuesten Roman “Die Frau des Botschafters” (mare Verlag) vor.

Die Freundschaft zwischen Klaus und Oda, der Frau des Botschafters, beginnt mit einem Fisch. Eines Abends legt ihn der Fischer auf den Steg der deutschen Botschaft in Helsinki, deren Garten an die Ostsee grenzt. Oda war früher Fernsehredakteurin, jetzt repräsentiert sie Deutschland an der Seite ihres Mannes. Klaus, der allein in einem Holzhaus am Meer wohnt und sich selbst zu genügen scheint, eröffnet eine Gegenwelt zum Diplomatenleben, in dem Oda die Tage oft lang werden. Vor allem sehnt sie sich nach ihrem Sohn Felix, der in einem Heim in Deutschland lebt. Eines Tages fasst Oda einen tollkühnen Plan…

Stefan Moster lebt mit seiner Frau in Espoo, Finnland. 

Karten 7/ Vorverkauf 5 Euro

Moster@MathiasBothor

 

 

 

Foto © Mathias Bothor / Photoselection

 

20. März         equal pay day – Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern

Immer wieder auf den Unterschied in der geschlechstspezifischen Bezahlung aufmerksam zu machen, finden wir wichtig und beteiligen uns am Aktionstag.

Einen ganzen Tag lang gibt es bei uns Schätze aus dem Norden (z.B. iittala-Design) – minus 22 %…!

Equal Pay Day

equal-pay-day-2

 

 

 

 

 

21. März ab 15 Uhr – indiebookday 2015 = Weltpoesietag

Willkommen zum Fest der unabhängigen Verlage und Buchhandlungen!

Wir empfangen Verleger aus Berlin – Sebastian Guggolz, der vor einem Jahr seinen Verlag gründete, wird unser Gast sein,

die Autorin Manuela Runge wird POETISCH, 

die Indiebands while susan holds the mirror und Dove Through Snow (unsere Hausbands) spielen auf.

indiebookday

 band

 

 

 

 

 

Im März gehen wir auch wieder auf Entdeckungsreise nach Leipzig zur Buchmesse – kommt mit!

Leipziger Buchmesse -Leipzig liest

 

Mit herzlichen Grüßen

Katrin Mirtschink

Dem Winter entgegen…

24. Januar 2015

… mit Eis und Schnee – vielleicht?  Wir haben einige Pläne und laden sehr herzlich ein!

angela

 liebeschnee

 

 

 

             Angela Bernhardt – Foto: Kathrin Hammer

12. Februar 2015 – 20 Uhr

Elina Kritzokat, Übersetzerin aus dem Finnischen, stellt den Erzählungsband  “Wie Liebe ensteht” von Raija Siekkkinen vor (Dörlemann Verlag). Das Nachwort zu diesem wunderbaren Buch hat der Berliner Autor David Wagner geschrieben und wird es an diesem Abend lesen.

Frauen stehen im Mittelpunkt dieser zehn Er­zählungen. Jede befindet sich an einem Scheideweg in ihrem Leben. Eine Kleinigkeit löst eine Gedankenkette aus, an deren Ende ein Neuanfang steht, eine banale Autofahrt wird zu einer Fahrt in ein neues Lebenskapitel. 

Karten 10/ Vorverkauf 8 Euro

 

 14. Februar 2015 – 16 Uhr

Premierenlesung! Ein Familiennachmittag mit der Pankower Autorin und Dramaturgin Angela Bernhardt und ihrem Kinderbuch “Wutsch – der Innerirdische”

(empfohlen ab 8 J., Baumhaus Verlag),  Karten 3/ Vorverkauf 2,50 Euro

stock

manuMoster@MathiasBothor

 

 

 

 

 Stefan Moster – Copyright: © Mathias Bothor / Photoselection

 20. Februar – ab 15 Uhr

Pankebuch ON TOUR im Café Stockholm (Kollwitzstr.74) mit einem Koffer voll schwedischer Bücher.

Wir lesen vor:  Selma Lagerlöf  “Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden”

(ab 5 ).  Café Stockholm

 

28. Februar 2015 – 18 Uhr

Pankebuch ON TOUR – zu Gast in der ManuSkriptur Barbara Tauber am Schloß Caputh 

Einen Abend am Feuer mit Literatur aus Island – Lesung: Óskar Árni Óskarsson ” Das Glitzern der Heringsschuppe in der Stirnlocke” (transit Verlag)

Melancholisch-komische Episoden einer Familiengeschichte, eine erstaunliche Reise durch das Island der letzten hundert Jahre.

ManuSkriptur

 

19. März 2015 – 20 Uhr

Stefan Moster, Autor und Übersetzer aus dem Finnischen, stellt  sein aktuelles Buch “Die Frau des Botschafters” (mare Verlag) vor.

Die Freundschaft zwischen Klaus und Oda, der Frau des Botschafters, beginnt mit einem Fisch. Eines Abends legt ihn der Fischer auf den Steg der deutschen Botschaft in Helsinki, deren Garten an die Ostsee grenzt. Oda war früher Fernsehredakteurin, jetzt repräsentiert sie Deutschland an der Seite ihres Mannes. Klaus, der allein in einem Holzhaus am Meer wohnt und sich selbst zu genügen scheint, eröffnet eine Gegenwelt zum Diplomatenleben, in dem Oda die Tage oft lang werden. Vor allem sehnt sie sich nach ihrem Sohn Felix, der in einem Heim in Deutschland lebt. Eines Tages fasst Oda einen tollkühnen Plan…

Stefan Moster lebt mit seiner Frau in Espoo, Finnland.

Karten 10/ Vorverkauf 8 Euro

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen

Herzlichst Katrin Mirtschink

 

Mit dem Schwung von Emil Nolde ins NEUE JAHR…

19. Dezember 2014

 

feuernorr3schneenorr4TIER 20141217_113717

 

… wir entdecken gemeinsam die Literatur des Nordens – SCHWEDEN – ISLAND – NORWEGEN – FINNLAND – DÄNEMARK.

AKTUELL:  In der Winterausgabe des Hiddensee Magazins ist ein Artikel über Pankebuch erschienen und viele mehr…

Das Heft gibt es hier bei uns oder auch das Abo unter http://www.hiddensee-magazin.de/

Das sind unsere Aussichten!

12. Februar 2015 – 20 Uhr

Elina Kritzokat, Übersetzerin aus dem Finnischen, liest aus dem Buch  “Wie Liebe ensteht” der finnischen Autorin Raija Siekkkinen (Dörlemann Verlag).

David Wagner wird u.a.sein Nachwort zu diesem wunderbaren Buch vorlesen.

 14. Februar 2015 – 16 Uhr

Die Pankower Autorin Angela Bernhardt liest aus ihrem Buch “Wutsch – der Innerirdische” (Bastei/Lübbe)

20. Februar – ab 15 Uhr

Pankebuch ON TOUR im Cafe Stockholm – Kollwitzstr.74

Einen Koffer voller schwedischer Bücher und Lesung: Selma Lagerlöf  “Nils Holgerssons wunderbare Reise”

28. Februar 2015 – 18 Uhr

Pankebuch ON TOUR – zu Gast in der Manuskriptur Barbara Tauber am Schloß Caputh – Einen Abend am Feuer mit Literatur aus Island

Lesung: Oskar Arni Oskarsson ” Das Glitzern der Heringsschuppe in der Stirnlocke” (transit Verlag)

19. März 2015 – 20 Uhr

Der Autor und Übersetzer aus dem Finnischen Stefan Moster stellt  seine Werke vor.

Herzlichst Katrin Mirtschink

Jul – die schönsten Geschenke aus dem Norden

14. November 2014

folgt unserem Bücherwurm – ihm schmeckt es…

Weihn. Kinderbuch

Buchschätze

Papeterie

iittala

 

 

 

Kalender

 

Weihnachtspäckchen

 

 

 

 

 

Wir möchten Euch “beschenken”

mit schönsten Büchern aus dem Norden und der Welt
einer feinen Sammlung Papeterie
finnischem Design von iittala
mit Kalendern aus dem Norden
herrlichen Rezepten der skandinavischen Küche … wir wickeln alle Geschenke in schönste Papiere!

Herzlich willkommen – auch zu dem ein oder anderen Abend oder Fest und natürlich immer im 24 h Pankebuch WEBSHOP.

Sonntage in der Buchhandlung  – hereinspaziert am 7. Dezember und 21. Dezember 12 – 18 Uhr – ein besonderer Duft zieht durch die Hallen – bling bling!

Zum zweiten Mal beim Krimimarathon dabei. Am 20. November, 20 Uhr lesen Ulrike Bliefert und Marvin Entholt. Uns erwartet ein “Grünes Roulette”.

Krimimarathon Berlin-Brandenburg

27. November, 20 Uhr – Drei Frauen – ein Krimi!

Die Autorinnen Doris Bewernitz, Julia Christ und Ilka Haederle lesen aus dem 2. Band der Galotti-Reihe “Die Schlange von Shenzhen”.

4. Pankebuch-Strickwunder – am 29. November ab 16 Uhr stricken wir gemeinsam Julekuler – Weihnachtskugeln

Julekuler

Am 4.Dezember, 17 Uhr öffnen wir die Türe des Adventskalender Pankow – ein zauberhafter Nachmittag im Pankebuch mit schönsten Überraschungen.

11. Dezember, 20 UhrUte Fritsch stellt ihr druckfrisches Buch “Mit Ringelnatz auf Hiddensee” vor – das Geschenk für jeden Fan der Insel und alle, die es werden wollen. Wunderschöne colorierte Grafiken mit Hiddensee-Motiven können von der Künstlerin Gisela Eichardt erworben werden.

Künstlerinsel Hiddensee

Gisela Eichardt

13. Dezember ab 15 Uhr – Lucia-Fest – lesen, singen, tanzen, leuchten!

18. Dezember, 20 UhrO du heiter-höllische! Deutsche und schwedische Gedichte und Geschichten zur Weihnacht – eine unterhaltsame Lesung klassischer und moderner Weihnachtstexte aus Schweden und Deutschland – besinnlich, böse, frech und überraschend. Von heiter bis höllisch mit Birgit Hoffmann und Grit Thunemann.

 

Übrigens – schaut auch auf diese Seiten – hier ist immer etwas los und Pankebuch als Partner dabei!

Nordische Botschaften

Finnland-Institut.de

 

Herzlichste Grüße

Katrin Mirtschink

 

Pankebuch wird 3

28. Oktober 2014

Herzlichen Dank allen Gästen, Autoren, Verlagen, den Nordischen Botschaften, dem Finnland-Institut, fili Helsinki, dem Verein Das Finnische Buch und allen anderen Partnern für die Begleitung!

3 Jahre Pankebuch – das sind auch viele anregende Abende mit Autoren aus Berlin und dem Norden. Und natürlich geht es weiter – seid alle herzlich willkommen!

 

Am 13.11., 20 Uhr wird der Pankower Künstler und Schriftsteller Franz Ehmke aus seinem Buch “Sommergras” lesen. Ehmke wurde 1928 in Berlin geboren und lebt seitdem hier. Nach kurzer Kriegsgefangenschaft und Gärtnerlehre studierte er Garten- und Landschaftsgestaltung in Dahlem. Seit 1957 war er freiberuflich tätig. Viele Parks und Gärten in Ost-Berlin tragen seine Handschrift. Daneben veröffentlichte er zahlreiche Gartenbücher, fotografierte und zeichnete. Mehrere Bildbände mit Ehmkes Pastellen zeigen die Vielfalt der Kirchenbauten in der Mark.

“Sommergras” ist ein autobiografischer Roman, 75 durchlebte Jahre, nah am Zeitgeschehen, voll Poesie und Weisheit. “…. belustigt den Berliner Spatzen zusehen, die frech über die Mauer hinweg rüber und nüber flattern, respektlos die Welten teilende Staatsgrenze missachtend.”

Die Bücher von Franz Ehmke erscheinen im Verlag Bock & Kübler.

 

Karten 7 €/Vorverkauf 5 €  (für die Veranstaltung am 8.11. – 10 €/8 €)

Anmeldung bitte unter 48479013 oder info@pankebuch.de

 

Mit herzlichen Grüßen

Katrin Mirtschink